Programminfo

Programmversion 33.03.

Eine Online-Aktualisierung der Edition 2016 auf Version 33.3 steht für Sie bereit!

Diese Programmaktualisierung bringt vorbereitend auf die zum Jahreswechsel folgende Edition 2017 (Programmversion 34) verschiedene Aktualisierungen und Neuerungen. Zum Beispiel in der Word-Ausgabe: Die Komplexität der iterativen Berechnung des Krankenvorsorgeunterhaltes (vgl. Klaus Weil Die konkrete Berechnung des Krankenvorsorgeunterhaltes | FamRZ 2016, 684-687) drohte wahlweise die Übersichtlichkeit oder die Nachvollziehbarkeit unserer Word-Ausgabe zu beeinträchtigen. Daher haben wir uns entschlossen, das berechnete Endergebnis vorzuziehen und die Darstellung des Rechenweges in einen Anhang zu verlagern, der nach einem Seitenumbruch folgt. Eine entsprechende Struktur haben wir auch in der Word-Ausgabe für die Berechnung mit begrenztem Realsplitting eingerichtet. So steht Ihnen sowohl die detailliert-nachvollziehbare Darstellung der einzelnen Rechenschritte, als auch eine kompakt-übersichtliche Darstellung des Berechnungsergebnisses zur Verfügung. 

Version 33.03.01 behebt ein Problem, das bei einigen Fallkonstellationen (Mangelfall-Berechnung) in der Textzusammenfassung auftrat.

Die Edition 2017 (Version 34) mit allen wichtigen Aktualisierungen der Berechnungsparameter (Steuer, Kindergeld, Bremer Tabelle etc.) ist derzeit in der Testphase und wird in ein paar Tagen in der Update-Routine für Sie bereitstehen.

Sie haben Fragen zu ADVO EXPERT Familienrecht oder Probleme bei der Installation?
Wir helfen wir Ihnen selbstverständlich gerne weiter:
Technische Hotline
          Telefon (0221) 93738-777 (Mo-Fr. 9-13 Uhr),
          Telefax (0221) 93738-970
Oder nutzen Sie einfach die Feedback-Funktion im Programm (Klick auf Menüpunkt "Feedback" in der Startmaske).
Wir freuen uns auf Ihre Kritik, Fragen und Anregungen.

Verlag Dr. Otto Schmidt vom 20.12.2016 15:31

zurück zur vorherigen Seite